Kurzroman: Zeit zum Durchatmen

Der Titel und alles weitere ist noch Verhandlungssache, doch die Idee steht fest – Ein Kurzroman kommt! Ich möchte den Schreibfluss nach der Fertigstellung meiner Bachelorarbeit nutzen und weitere Gedanken, Gefühle und Ideen zu Papier bringen. Diesmal aber losgelöst von wissenschaftlichen Fragestellungen und Formulierungen. Dass es an der einen oder anderen Stelle dennoch Fußnoten geben könnte, kann ich jetzt aber auch nicht ausschließen.(1) Neben weiteren Blogeinträgen, möchte ich ein Buch schreiben.

„Er liebte das Reisen, war bereits mit 15 allein in Argentinien unterwegs, für Kurzurlaube in Spanien, Kroatien, Russland und anderen Ländern. Große Länder für den kleinen Jungen. Die Zeit verging und nach der Schule lebte er schließlich für ein ganzes Jahr in Südafrika – die beste Zeit seines Lebens. Es scheint als sei er in der Ferne zu Hause…Doch er musste zurück, wollte ja studieren… Doch das Studium, es fesselte ihn, wie bei BDSM Spielen, band ihn fest an Schreibtisch und Bibliothek und fickte ihn hart. Manchmal mochte er das sogar. Doch es setzte ihn auch unter Druck. Insgesamt eine harte Zeit… Semesterferien? Niemals – es war die Zeit der Prüfungen und des Schreibens. Meist hing er 10 Stunden vor dem Computer, reiste höchstens auf Google-Earth durch die fernen Städte. Er hatte großes Fernweh und war neidisch. Neidisch auf all diejenigen, die frei durch die Welt zogen. Zu tiefst neidisch. Doch in Gedanken schmiedete er große Pläne für die Zeit nach dem Studium. Das gab ihm Kraft. Auch er wollte frei sein, wollte Projekte starten, die bereits seit Monaten auf ihn warteten. Er wollte Freund*innen in Deutschland besuchen und seine große Liebe finden. Die große Liebe – das Reisen – zurückgewinnen. Er wollte reisen, durch die Gegend, durch die Welt, Menschen besuchen, aber vor allem auch seine eigenen Gedanken und Gefühle verstehen. Wer bist du, wenn du immer nur funktionieren musst? Wer bist du, wenn du keine Zeit zum Durchatmen hast? Wie soll es denn eigentlich weiter gehen? Große Fragen, die irgendwie beantwortet werden müssen. Er reist also nicht nur durch die Welt, sondern auch durch seinen eigenen Körper, nimmt Gedanken und Gefühle wahr, lässt sie raus und findet schließlich tiefe Entspannung. Zeit zum Durchatmen, Zeit zum Lachen, zum Weinen, zum Leben!“

.

Artist__hijackart_by_artistmafia

Geplant ist ein Kurzroman über… …eine Reise durch die Welt. Doch auch wenn ich demnächst meinen Rucksack packen und losziehen werde, geht es jetzt nicht darum voll die fetten Abenteuergeschichten auszudenken und darüber zu schreiben. Das wäre für alle ziemlich langweilig. Vielmehr soll es eine tiefe Auseinandersetzung mit mir selbst werden, verarbeitet in der 3. Person. Ob das spannender ist, weiß ich nicht. Auf jeden Fall ist es ein ziemlich intimes und privates Projekt, was aber auch sehr spannend sein kann und an vielen Stellen ausgeschmückt wird. Wie das Buch schließlich enden wird, ob der Protagonist einen Bauwagen findet und dort einzieht, ob er in einem Kloster in Thailand als Mönch verweilt oder ob er sich bei REWE an die Kasse setzt, ist noch vollkommen offen. Das wird sich wahrscheinlich auch mit jedem Gespräch, das ich darüber führen werde, wieder verändern.

.

Und wie genau soll es nun zu diesem Kurzroman kommen? 

Als erstes werde ich die Idee konkreter darstellen und ein Kickstarter Projekt starten. Leute, die meine Idee begrüßen und mich dahingehend unterstützen wollen, können das somit machen (durch Geld) und bekommen dann, sobald das Buch fertig ist, ein kostenloses Exemplar oder sogar eine persönliche Widmung. Oder auch einen privaten Vorleseabend oder sie werden von mir noch in der Zeit des Schreibens besucht und somit in die Geschichte eingebaut. Darüber muss ich mir demnächst einfach mal ein paar mehr Gedanken machen. Außerdem muss eine Leseprobe erstellt werden, ein knackiger, viel versprechender Auszug.

.

Wir werden sehen, und wenn du magst, schick mir deine Ideen zum Kurzroman. Dies hier sind erste Überlegungen, und mal schauen, was nun draus wird…

Mehr Infos zum Projekt wird es dann demnächst hier geben: https://www.kickstarter.com/projects/1152441352/726521758?token=38d9520c

—Fußnoten—

(1) Unnötige Ergänzungen könnten hin und wieder auch einfach in einer Fußnote stehen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.